weather-image
72-Jähriger erleidet Schock, 27-Jährige unverletzt

Von Scheinwerfern geblendet - Verkehrsunfall in Exten

Exten (wm). Er sei von den Scheinwerfern des entgegenkommenden Audi geblendet worden. Das gab ein 72-jähriger Mercedes-Fahrer aus Hameln als Grund dafür an, warum er mit einem Audi zusammengestoßen ist. Am Steuer des Audi saß eine 27-jährige Frau aus Rinteln, die von Hohenrode gekommen war. Der Unfall hat sich am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der Mittelstraße in Exten in der Kurve auf Höhe des Gutshofes ereignet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt