weather-image
16°
Mehr Einsätze der Feuerwehr Aerzen

Von jung bis alt alles vertreten

AERZEN. Nach Abschluss der Dokumentation des Einsatzgeschehens der Feuerwehr Aerzen im vergangenen Jahr steht fest: 2018 hat sich die Zahl der Einsätze im Vergleich zum Vorjahr noch einmal um zehn auf 87 erhöht.

Besondere Ehre für 60 Jahre Mitgliedschaft: Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke (li.) und Ortsbrandmeister Heinz Brand (re.) zeichnen Wilfried Dilling (2.v.l.) und Heinz Wessel aus. FOTO: SBR
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt