weather-image
14°
Schützenverein Osterwald feiert 60-jähriges Bestehen mit Königsproklamation

Von Hand bemalte Scheiben

OSTERWALD. (gök). Genauso umkämpft wie die Jubiläumsscheibe beim Königsschießen des Schützenvereins Osterwald war, genauso groß war dann auch die Freude beim Vorsitzenden Klaus Wüstemann, dass ausgerechnet er die Scheibe gewinnen konnte.

Die Osterwalder Königsfamilie. FOTO: GÖK
Avatar2

Autor

Christian Göke Reporter

Gleich acht Schützen blieben bei dem Schießen um die von Helmut Kosok gestaltete Jubiläumsscheibe unter einem Teiler von 40 und gleich vier Schützen mit ihrem Teiler sogar unter 10. Während Marcel Grosser und Luca Lattekamp mit ihren Teilern von 6 und 7 nur den dritten und vierten Platz erreichen konnten, setzte sich Klaus Wüstemann mit seinem Teiler von 3 gegenüber Dörte Hardtke mit ihrem Teiler von 3 nur durch, weil der zweitbeste Teiler noch besser als der von Hardtke war.

Insgesamt nahmen im 60. Jubiläumsjahr des Schützenvereins mehr als die Hälfte der Mitglieder beim Königsschießen teil, womit Klaus Wüstemann sehr zufrieden war.

Auch das Bürger- und Vereinspokalschießen war dieses Jahr sehr gut besucht, was sich schon bei der Königsproklamation vor dem Dorfgemeinschaftshaus zeigte, wo sich gleich 80 Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Osterwald versammelt hatten.

Zu Königswürden kamen dieses Jahr Henning Steinhagen als Schützenkönig, der auch seinem Vater Günther Steinhagen zum Alterskönig beglückwünschen konnte. Neue und alte Königin wurde Sonja Walta und Jugendkönig Luca Lattekamp. Den Titel des Bürgerkönigs konnte Ernst Köster für sich entscheiden, während Anna Schmidt Bürgerkönigin wurde. Beim Vereinspokalschießen gewann die DLRG I, wobei Martin Seebaum mit 96 Ring bester Einzelschütze und Lena Schmarsel mit 92 Ring beste Einzelschützin wurden. Begleitet vom Bläserchhor Osterwald zog der Tross schließlich durch Osterwald und brachte die von Helmut Kosok gestalteten Königsscheiben zu ihren neuen Besitzern.

Die Ergebnisse: Schützenkönig wurde Hennig Steinhagen (Teiler 41), gefolgt von Malte Steinberg (51) und Thomas Marker (102). Schützenkönigin ist Sonja Walta (Teiler 21), gefolgt von Anja Wüstemann (55) und Ines Lietz (61). Alterskönig ist Günther Steinhagen (Teiler 39), gefolgt von Volker Ebersmann (48) und Siegfried Sander (94). Jugendkönig ist Luca Lattekamp (Teiler 120), gefolgt von Savannah Lietz (126) und Cheyenne Lietz (163). Die Jubiläumsscheibe erwarb Klaus Wüstemann (Teiler 3), gefolgt von Dörte Hardtke (3), Marcel Grosser (6), Luca Lattekamp (7), Malte Steinberg (16), Stefan Bergen (23), Arno Hardtke (32)und Ines Lietz (35). Bürgerkönig wurde Ernst Köster (Teiler 33), gefolgt von Axel Kühne (55) und Carsten Schmarsel (56). Bürgerkönigin ist Anna Schmidt (Teiler 70), gefolgt von Lena Schmarsel (150) und Anna-Lena Baumann (159). Vereinspokalsieger wurde das Team der DLRG I (357 Ring), gefolgt vom Team des Bläserchors (344) und dem Team Jagdhütte II (339). Bester Einzelschütze ist Martin Seebaum (96 Ring), gefolgt von Malte Steinberg (95) und Marius Rusch (92). Beste Einzelschützin wurde Lena Schmarsel (92 Ring), gefolgt von Daniela Köhne und Susanne Baumann.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt