weather-image
15°

Von der Suche nach dem fehlenden Ticket

Der Junge schaut aus dem Fenster. Draußen rauschen die kleinen Häuschen einer Schrebergartenkolonie vorbei. Über ihnen hängt eine graue Wolkenschicht. In der S-Bahn ist das monotone Rattern der Räder zu hören. Der Junge mit den aschblonden, kurzen Haaren verzieht keine Miene, scheint an nichts zu denken. Er starrt nur aus dem Fenster – fast so, als sei er gar nicht anwesend. „Guten Tag, einmal die Fahrscheine bitte“, erklingt plötzlich eine freundliche Männerstimme.

Dagmar Erdmann und Elmar Pütter reisen mit gültigem Ticket.

Autor:

Julia henke


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt