weather-image
17°
Wunschzettel für "Tinker Bell" / Mitarbeit beim Zirkus-Workshop

Von der Ritterburgüber die Wippe bis zum Musikprojekt

Obernkirchen (sig). Wenn Kinder Wünsche äußern dürfen, sind sie meistens recht schnell bei der Hand. Diese Erfahrungen machen nicht nur Eltern, sondern auch die Erzieherinnen in den Kindertagesstätten. Kaum sind die Geschenke des Fördervereins "Tinker Bell" für das alte Jahr verteilt, liegen schon wieder neue Wunschzettel vor. Die sollen in nächster Zeit "abgearbeitet" werden, wenn es die Finanzen zulassen.

Sie leiten die Geschicke des Fördervereins in den nächsten beide


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt