weather-image
10°
Gastronomiefamilie von der Insel Fehmarn will Bückeburgs Renommieradresse auf Vordermann bringen

Von der "Marktwirtschaft" ins "Alte Forsthaus"

Bückeburg/Fehmarn (tw). Für das "Alte Forsthaus" ist ein neuer Pächter gefunden: Heiner Brokmann (51) wird das Renommier-Objekt zum 1. Februar gemeinsam mit Frau Christina (50) und Tochter Jessica (25) übernehmen und als Hotel/Restaurant fortführen. Die Familie betrieb bislang die "Marktwirtschaft" direkt im Zentrum von Burg auf Fehmarn - ein Zwölf-Betten-Haus mit Frühstücksbüfett, angeschlossener Gastronomie und täglich wechselndem Mittagstisch.

Idyllisch: Das Hotelrestaurant "Marktwirtschaft" (links) der Fam


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt