×

Von 40-Tonnern "zu Klump gefahren"

Rinteln (wm). Die Verwaltung hat den Ortsrat bei der jüngsten Sitzung informiert, dass im nächsten Jahr voraussichtlich die Virchowstraße saniert wird, geschätzte Kosten: 895 000 Euro.

Ob die Maßnahme realisiert werde, hänge auch davon ab, ob die Stadt Fördermittel erhalte, erläuterte Erster Stadtrat Jörg Schröder. Ortsratsmitglied Gerhard Helmhold (Grüne) empfahl, die Alte Todenmanner Straße wieder ganz oben auf die Prioritätenliste für den Straßenausbau zu setzen, die werde zurzeit von 40-Tonnern regelrecht "zu Klump gefahren", seit die Mindener Straße gesperrt ist.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt