weather-image
24°

Volles Haus beim Auhäger Bockbier-Anstich

Auhagen (jpw). "Schon wieder Rekordbeteiligung." Arndt Rieder, Vorsitzender des Schützenvereins Auhagen, hat sich mit dem 21. Bockbieranstich im Schützenhaus zufrieden gezeigt - bis auf einige kleine Sorgen: "Was ist, wenn im nächsten Jahr noch mehr kommen, die bekommen wir gar nicht mehr alle unter." Mit 38 von 38 Plätzen war das Schützenhaus zum Bockbier- und Jagdwurst-Ritual ausgebucht, mehr als 30 Jagdwürste mit Senf, Brot und Gurken aufgezehrt und auch der neue Bock-Jahrgang floss gut durch die Kehlen.

0000507116.jpg

"Bloß nichts verändern", schmunzelte Rieger, auch nicht daran, dass nach den kulinarischen Genüssen zum zweiten geselligen Teil des Abends sich wie in jedem Jahr Brettspiel- und Kartenspielrunden bildeten. Foto: jpw



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt