×
Heimatbund-Ortsgruppe und Waldjugend engagieren sich für Reservat bei Nettelrede

Voller Einsatz – für die Zukunft der Süntelbuche

Bad Münder (jhr). Krüppelbuche. Teufelsholz. Hexenholz. Der Volksmund meinte es in vergangenen Jahrhunderten nicht gut mit „Fagus sylvatica forma suntalensis“, der Süntelbuche. Ihre eigenwillige Schönheit mit ihrer besonderen Wuchsform stand in krassem Gegensatz zu den Interessen der Forstwirtschaft – mit Süntelbuchen ließ sich kein Geld verdienen. Der Bestand schrumpfte immer stärker, bis vor mehr als 20 Jahren ein ehrgeiziges Projekt gestartet wurde: Bei Nettelrede entstand ein Süntelbuchen-Reservat.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt