weather-image
31°
59-jähriger Seggebrucher ist vom Mountainbike-"Virus" infiziert

"Volle Kanne" ist seine Devise

Seggebruch (mw). Vor zehn Jahren hat Reinhard Vogel während eines Urlaubs ein Mountainbike gekauft, um damit ein bisschen herumzuradeln. Heute reist der Seggebrucher per Mountainbike, Rennrad und "Postfahrrad" reißt tausende Kilometer pro Jahr ab und lässt es dabei mitunter richtig "knacken". "Meine Liebe gilt dem Mountainbikefahren", sagt Vogel mit augenzwinkerndem Blick auf seine Frau. Das Fahren im Gelände und das Unvorhergesehene machen für ihn den Reiz aus - und das Tempo.

Der 59-jährige Reinhard Vogel aus Seggebruch ist vom Mountainbik


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt