×
Heino rockt vor 700 Fans das Capitol – Caramba, was für ein Konzert

Volkslieder im Hardrock-Gewand

Hannover. „Ich darf doch Freunde zu euch sagen?“ – ja, durfte er, denn alle, die vorgestern zum Konzert des „Ehrenkonditormeisters der Nation“ pilgerten, stehen voll und ganz auf die „neue“ Mucke des blonden Sängers mit der markanten Sonnenbrille. „Schwarz blüht der Enzian – 50 Jahre Heino“ lautet sein Tourmotto, das mit dem Zusatz „verspottet, belächelt, beschimpft – Kult“ dennoch einen faden Beigeschmack erhält. Dass der „blaue Enzian“ jetzt plötzlich „schwarz blüht“ und auch der Sound auf CD und der Bühne etwas härter klingt, nehmen ihm ohne Zweifel die etwas älteren Fans übel. Aber der Sänger hat auch neue Fans dazugewonnen – und die können locker seine Enkelkinder sein. So präsentiert sich dem „Abtrünnigen“ ein buntes generationsübergreifendes Publikum, das ihn euphorisch abfeiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt