weather-image
26°
In den Ruhestand

„Volksbankerin“ Gundi Lappöhn verabschiedet

Michael Joop (l.) und Klaus Meyer (r.) verabschiedeten Gundi Lappöhn in den Ruhestand.

Hameln-Stadthagen. Nach langjähriger Tätigkeit verabschiedete sich Serviceberaterin Gundi Lappöhn im Kreis von Vorstand und Kollegen der Volksbank Hameln-Stadthagen in den Ruhestand. Ihr beruflicher Werdegang begann am 1. August 1973 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau in der damaligen Pyrmonter Volksbank. Auf ihrem langen Berufsweg hatte Gundi Lappöhn kontinuierlich an Fortbildungsmaßnahmen teilgenommen und diverse Fachseminare besucht. So übernahm sie im Oktober 1994 die Leitung der Marktfolge Passiv, im Januar 2000 die des Zahlungsverkehrs. Anfang 2001 kehrte Lappöhn in die Serviceberatung zurück, zunächst in Bodenwerder, Baarsen und Pyrmont. 2010 folgte der Wechsel in die Geschäftsstelle in Lügde, wo sie bis zum Ruhestand als Serviceberaterin die Kunden vor Ort betreute.

Vorsitzender des Vorstandes Michael Joop und Vorstand Klaus Meyer dankten Gundi Lappöhn für ihre Loyalität, ihr jahrelanges Engagement und ihre sehr gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare