×

Vogelgrippe – Veterinäramt mahnt zur Vorsicht

BAD MÜNDER/HAMELN. Seit Ende Oktober werden auch in Niedersachsen Ausbrüche der Vogelgrippe gemeldet. Meist sind es Wildvögel, bei denen das Virus festgestellt wird. Allerdings ist in einigen wenigen Fällen auch Hausgeflügel betroffen. Puten, Gänse, Enten, Hühner und Ziergeflügel können erkranken.

Autor:

LENE DIBBERN
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt