weather-image
17°
Politiker fordern Pflegemaßnahmen

Völlig verwilderte Brache sorgt für Ärger in Stemmen

Stemmen (gus). Ein früher in Lauenhagen ansässiger Landwirt hat eine sogenannte Stilllegungsfläche in Stemmen derart verwildern lassen, dass die Hesper Gemeindeverwaltung sich bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen darüber beschwert hat. Die Aufsichtsbehörde hat sich postwendend an den Bauern gewandt. Schließlich hat dieser jahrelang für den Wildwuchs kassiert, erklärte Bürgermeister Werner Vehling.

Diese Brache erzürnt die Hesper Politiker. Foto: gus


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt