×

Vize-Ministerpräsident Althusmann will "weitergehende Ausgangsbeschränkung"

Niedersachsens stellvertretender Ministerpräsident Bernd Althusmann (CDU) fordert "eine weitergehende Ausgangsbeschränkung angelehnt an Bayern". Dieser Schritt "erscheint mir notwendig", schrieb Althusmann am Sonnabend auf Facebook. Allerdings will er keinen Alleingang: "Alle Bundesländer sollten dies mit dem Bund möglichst gemeinsam und mit Augenmaß umsetzen!" Die Bevölkerung sieht Althusmann hinter sich: "Die Menschen in unserem Land wären meines Erachtens bereit, diese Einschränkung auf Zeit zu akzeptieren."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt