weather-image
13°
Damen 40 am Ende punktgleich mit dem Meister TV Letter

Vizemeisterschaft für Bad Eilsen

Tennis (nem). Die Damen 40 des TC Bad Eilsen sicherten sich durch einen 4:2-Erfolg in Neustadt die Vizemeisterschaft in der Verbandsklasse.

Verbandsklasse - Damen 40: BW Neustadt - TC Bad Eilsen 2:4. Selbst ein 6:0-Erfolg in Neustadt hätte dem TC Bad Eilsen nicht gereicht, um den Spitzenreiter TV Letter noch den Aufstieg zu entreißen. Aber auch auf die Vizemeisterschaft kann die Mannschaft stolz sein. Immerhin ist man punktgleicher Tabellenzweiter mit dem Aufsteiger, und obendrein trennten sich beide Mannschaften bereits am ersten Spieltag 3:3-unentschieden. Die Ergebnisse: Ingeborg Rudolph - Ulrike Ringk 1:6/3:6, Marietta Moritz - Anette Linnemann 4:6/2:6, Sabine Johannsen - Sigrid Kolbe 3:6/6:0/6:0, Elisabeth Englisch-Terbuyken - Astrid Markus 6:3/6:2. Rudolph/Johannsen - Ringk/Kolbe 2:6/0:6, Moritz/Englisch-Terbuyken - Linnemann/Wolschke 2:6/3:6. TuS Wunstorf - Eintracht Exten 3:3. Hoch zufrieden mit dem dritten Tabellenplatz können auch die Extener Spielerinnen sein, denn vor ihnen rangieren nur der TV Letter und der TC Bad Eilsen in der Tabelle. Das Ziel war der Klassenerhalt, und der ist hervorragend gelungen. Die Ergebnisse: Birgit Heizmann - Edeltraud Klußmeyer 6:2/6:1, Dagmar Geries - Christa Schäfer 2:6/1:6, Waltraud Strobel - Hildegard Droste 6:3/3:6/6:4, Gisela Wahner-Meyer - Christa Hilker 1:6/1:6. Geries/Strobel - Klußmeyer/Droste 1:6/7:6/0:6, Heizmann/Weber-Mewis - Schäfer/Hilker 6:1/6:1.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare