Lauenauer Seifenkistenrennen bleibt spannend bis zur Endrunde

Vier Zehntelsekunden für den Sieg

Lauenau (nah). Nur 1,5 Sekunden habenüber Pokal oder Medaille beim fünften Lauenauer Seifenkistenrennen entschieden. Zwar war die Zahl der Konkurrenten mit 28 Mädchen und Jungen in drei Klassen geringer als bei früheren Turnieren dieser Art, dafür aber lagen die Ergebnisse umso dichter beieinander. Nur wer schon beim Verlassen der Startrampe das Lenkrad verriss oder gar unterwegs zur Kurvenfahrt neigte, hatte schnell das Nachsehen.

Pokale und Lorbeerkranz zeichnen die Klassensieger aus: Mirco Sc


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt