weather-image
16°
Das nächste Großereignis: Mittelalterlich Spectaculum an zwei Juli-Wochenenden

Vier Tage Ritter, Artisten und Co. - das gibt es allein in Bückeburg

Bückeburg (jp). Nach Landpartie und Fürstenhochzeit rüstet sich die historische Residenzstadt für das nächste Großereignis. Und historisch wird das im besten Sinne des Wortes werden: An den letzten beiden Juli-Wochenenden werden die Ritter, Narren, Artisten, Markthändler und wilden Horden des Mittelalterlich Spectaculums auf derMausoleumswiese am Bückeburger Schloss Einzug halten. Am 21. und 22. Juli sowie am 28. und 29. Juli erwarten die Veranstalter wieder viele tausend Besucher aus ganz Deutschland, um vor der malerischen Kulisse des Schlosses und des Mausoleums in die Zeit des ritterlichen Schwertkampfes, der Minne und des Gauklertums abzutauchen.

Klaudia Brommundt, Chefin der Falknerei Horus, bringt nicht nur


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt