×

Vier Corona-Infizierte im Kreis geheilt, eine Neuinfektion

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Ein neuer Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus ist über das Wochenende im Landkreis Hameln-Pyrmont bekannt geworden. Gleichzeitig gelten aber auch vier weitere Menschen als geheilt – trotz des neuen Falls sind somit aktuell drei Personen weniger im Kreis infiziert als noch am Freitag.

Der neue Fall trat in Hameln auf; hier sind aktuell drei Menschen infiziert. In Bad Münder und Hessisch Oldendorf sind derzeit jeweils zwei Infektionen bestätigt. In stationärer Behandlung befindet sich keiner der Infizierten. Darüber hinaus sind 33 Personen in angeordneter häuslicher Quarantäne, darunter sieben Menschen aus Bad Münder.

Wie der Landkreis weiter mitteilt, wurden bis zum Ende der vergangenen Woche 16 177 Tests durchgeführt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt