weather-image
17°
Teleskopfahrzeug wird nicht nur auf der Kompostierungsanlage eingesetzt

Vielseitiger Helfer für den Bauhof: Stadt investiert 83 000 Euro in "Merlo"

Bückeburg (mig). Das neue Teleskopfahrzeug der Stadt Bückeburg, ein Merlo P 40.7 mit 140 PS Deutz-Motor, zieht die Blicke an der Kompostierungsanlage auf sich. Trotz seiner 6600 Kilogramm hat die wendige "Amsel" 40 Kilometer Spitzengeschwindigkeit und kann alle vier Räder gleichzeitig einschlagen. Nötig wurde die 83 000 Euro teure Investition, weil der 16 Jahre alte Vorgänger ausgedient h atte.

Freuen sichüber ein neues, universell einsetzbares Gerät: Bauhof


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt