weather-image

Viele Wolken, kaum Sonne

25. Februar: Mit nördlicher Strömung fließt über die Nordsee weiterhin feuchte Kaltluft ins Weserbergland. Teilweise ist es wechselnd, teilweise stärker bewölkt. Zeit- und gebietsweise sind noch vereinzelt Schnee- oder Graupelschauer unterwegs. Für die Sonne ist heute kaum Platz. Wenn überhaupt, lugt sie am späteren Nachmittag mal durch. Die Tages-Topwerte liegen bei 4 Grad, die nächtlichen Tiefstwerte um minus 2 Grad. Die Nacht ist wechselnd wolkig und trocken. Tagsüber weht ein schwacher West-, ab dem Abend Südwestwind. Das Wochenende: sonnig und trocken, etwas milder.

270_008_6809094_rue_zaki20.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt