×
Eva Strohdeicher und Polly wurden als Team des Jahres ausgezeichnet / Jahreswanderpokale verliehen

Viele erfolgreiche Hundeführer

Hameln. Die Jahreshauptversammlung des ersten Polizeihundvereins Hameln von 1920 war die erste Versammlung ohne Günter Glatz, dem im letzten Jahr verstorbenen langjährigen Vorsitzenden und Ehrenmitglied des PHV. In dessen Fußstapfen trat Michael Mogalle, der seitdem das Amt des Vorsitzenden bekleidet. Er kündigte vermehrte Arbeitseinsätze an und bedankte sich im gleichen Zug bei den Mitgliedern für die bereits geleisteten Arbeitseinsätze. Ein großes Dankeschön sprach Michael Mogalle besonders den ehrenamtlichen Ausbildern aus, die ihre Freizeit auf dem Hundeplatz verbringen und den vielen Hundebesitzern und -sportlern immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nicht nur die Arbeitseinsätze werden zahlreicher, allein von April bis August 2016 wird der PHV sechs Hundesportveranstaltungen ausrichten. Die Ausbildungswarte Yvonne Genger (Basisausbildung), Klaus Jäckel (Rally Obedience), Dietmar Hopp (Jugendwart), Gabriela Beiße (Turnierhundsport) und Thomas Glatz (Gebrauchshundsport) lobten die Hundebesitzer und -sportler. In diesem Rahmen wurden dann auch einige Gratulationen und Ehrungen durchgeführt. In der Basisgruppe wird der VDH-Hundeführerschein angeboten, den im letzten Jahr folgende Personen bestanden haben: Carsten Lehmann mit Golden Retriever Finn, Kristina Winter mit Malinois-Mix Brisca, Yvonne Höhne mit Dalmatiner Ethan, Geraldine Gabriel mit Mix Maja, Kadija Schulte mit Boxer Lotta, Bettina Stein mit Harzer Fuchs Fee, Gabriela Pape mit Berner Sennenhund Auryn, Shanice Schulte mit Cavalier King Charles Spaniel Cleo, Natascha Möller mit Dackel-Mix Franky und Barbara Kämmerer mit Jagdhundmix Maylo.

Die Sachkunde für den niedersächsischen Hundeführerschein bestanden Margot Ortmann, Claudia Dehmlow, Christian Küster, Bettina Hilmer, Sofia Malus, Nils Böker, Olga Kleper, Dennis Schumann und Marina Jochim.

Die praktische Prüfung zum niedersächsischen Hundeführerschein bestanden Nils Böker, Sofia Malus, Uwe Raestrup, Bianca Henjes und Bernd Dreyer.

Gabriela Beiße überreichte den Jugendpokal im Turnierhundsport an Fenja Koch mit ihrem Hund Luke. Im 5000- Meter-Geländelauf erhielt Eva Strohdeicher den Jahreswanderpokal und im 2000-Meter- Geländelauf erhielt Dominic Matthies den Jahreswanderpokal.

Den Pokal für das „Team des Jahres“ ging an Eva Strohdeicher mit Polly. Außerdem bedankte sich die Ausbildungswartin bei Eliseo Sfalanga, der als neues Vereinsmitglied so sehr vom Turnierhundsport begeistert werden konnte, dass er der THS-Gruppe T-Shirts sponserte.

Thomas Glatz gratulierte Andrea Nay, die mit Kito das „Team des Jahres“ im Gebrauchshundsport wurde. Außerdem erwähnte er die erfolgreiche Premiere des Tussi-Pokals im letzten Jahr, bei dem alle Starter, Mensch und Hund, in Pink antreten mussten.

V. li.: Dominic Matthies, Andrea Nay, Eva Strohdeicher, Fenja Koch und

Eliseo Sfalanga vom Polizeihundverein Hameln.pr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt