weather-image
Von der Schlosskapelle geht es zu allen Bückeburger Kirchen / Figuren kommen zusammen

Viele Bückeburger auf dem Krippenweg

Bückeburg (tla). Ein Krippenspiel kennt fast jeder. Aber, was ist denn eigentlich ein Krippenweg? Interessierte konnten sich darüber aufklären lassen . Gestartet wurde in der Schlosskapelle. "Wir gehen von Kirche zu Kirche. Dabei wollen wir symbolisch den Weg von Josef und Maria darstellen", erläutert Thomas Krage von der Evangelisch-Reformierten Kirche Bückeburg.

Gehört zu den Mitorganisatoren des Ökumenischen Krippenweges: Pa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt