×

Viel Wirbel um den Taternpfahl

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Endlich müssen Wisentgehege-Besucher an der Kasse keinen negativen Corona-Test mehr vorweisen. Für Tierpark-Leiter Thomas Hennig und seine Kollegen eine echte Erleichterung.

Flop:  Ein Wanderer, der im Bereich historisch-politische Bildung arbeitet, stolpert über den Taternpfahl und wirft der Stadt vor, sie habe einen Schandpfahl geschaffen. Er schaltet den Landesverband der Sinit ein. In Springe löst er konträre Reaktionen aus, die sich über die ganze Woche ziehen. 




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt