Viel Sonne, wenige Wolken

Das Schönwetterhoch „Netti“ denkt nicht ans Abdanken und verwöhnt uns im Kreis Hameln-Pyrmont auch noch heute und morgen. Die vereinzelten Frühnebelfelder lösen sich rasch auf und dann regiert die Sonne mit wärmenden Strahlen, die die Quecksilbersäule nachmittags wieder auf angenehme 16 Grad treiben. Oberhalb 400 Meter werden immerhin noch 13 Grad erreicht. Wenige Quellwölkchen und ein paar dünne Schleierwolken garnieren das Ganze und der Regenschirm freut sich über seinen Urlaub im Schrank. Der nordöstliche Wind weht tagsüber leicht böig aber nicht unangenehm. Abends kühlt es sich jedoch rasch ab und die nächtlichen Tiefstwerte können bis unter die 5 Grad-Marke abrutschen, örtlich ist auch geringer Bodenfrost möglich. Morgen gibt es nochmals „Sonne satt“ bei maximal 15 bis 16 Grad.

270_008_6657157_rue_zaki10.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt