weather-image
16°
Ein Krippenbauer lässt die Weihnachtsgeschichte auferstehen und braucht dafür Schaschlikspieße

Viel Fingerspitzengefühl für die Heilige Familie

Friedrichshagen (ah). Tannenbäume mit bunten Kugeln und brennenden Kerzen werden an Heiligabend viele Zimmer schmücken. An den Ursprung des frohen Festes erinnern die Weihnachtskrippen, die alljährlich hervorgeholt und aufgestellt werden. Maria und Josef neben der (Futter-)Krippe, in der der Heiland liegt, gehören dazu, individuell erweitert um Esel und Ochse, Hirten, Schafe, manchmal auch um die drei Weisen aus dem Morgenland mit Kamel oder Elefant. Nicht immer ist ein Stall vorhanden, in manchen Familien vervollständigt sich die Szene der Heiligen Nacht bis hin zum Dreikönigsfest erst über Jahre hinweg.

Mit seinem Schnitzmesser formt Heinz Pielemeier den Stern von Be


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt