weather-image
11°
Als Adelige am historischen Umzug in Camerino teilgenommen

Viel Beifall für Auetaler "Varanos" in ihren prächtigen Kostümen

Auetal (kdt). Die Freundschaftsreise in das italienische Camerino (Bericht oben) war für einige Teilnehmer, die zum ersten Mal an der Fahrt in die Provinz Macerata teilnahmen, ein unvergessliches Erlebnis. Einer der Höhepunkte der Reise in die ehrwürdige Stadt aus dem Jahr 309 v. Chr. war der historische Umzug zum Gedenken an den Schutzpatron San Venanzio, der vor 900 Jahren dreiverfeindete Parteien der Stadt zusammenführte, seine gute Tat aber mit dem Leben bezahlen musste. Er wurde mit einem Schwert geköpft.

In der Basilika San Venanzio nahm die Auetaler Delegation an ein


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt