weather-image
16°

VfR Evesen mit einem 8:1-Sieg beim FC Springe

Bezirksliga (ku). Da lachte das Fußballerherz noch einmal richtig: Mit einer guten Vorstellung kamen die Eveser am Samstag aus Springe zurück, das deutliche 8:1 gegen den Bezirkspokal-Finalisten sorgte noch einmal für prächtige Stimmung im VfR-Umfeld. Spartenleiter Jürgen Bolte: "Das war kein Sommerfußball. Und wer Springes Coach Rukavina an der Außenlinie toben gesehen hat, weiß, dass auch Springe dieses Match nicht kampflos abgeben wollte."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt