weather-image
11°

VfR Evesen in Eimbeckhausen auf Punktejagd

Bezirksliga (ku). Nach dem erneuten Spielausfall der letzten Woche scharren die Eveser ungeduldig mit den Fußballstiefeln. Am Sonnabend um 16 Uhr steht das nächste Spiel auf dem Plan, die Elf um Trainer Frank Malisius reist zum Tabellennachbarn VfB Eimbeckhausen.

Die Gastgeber haben bislang ein Spiel mehr ausgetragen, konnten dabei 26 Punkte verbuchen und rangieren einen Platzüber Evesen auf Rang sieben. Kein leichter Gang für den VfR, zumal Eimbeckhausen das Hinspiel in Evesen mit 3:1 gewann. Natürlich wird es auch für Evesen zunächst nicht einfach nach den Spielausfällen wieder den gewohnten Rhythmus zu finden. Trotzdem zeigt sich Frank Malisius gewohnt zuversichtlich: "Die Mannschaft hat wirklich hervorragend gearbeitet, wir haben auch immer wieder mit dem Ball trainieren können. Ich denke, wir werden in Eimbeckhausen bei der Punktvergabe ein gewichtiges Wörtchen mitreden können!" Der VfR Evesen setzt für das Auswärtsspiel in Eimbeckhausen einen Bus ein, der am Sonnabend um 14 Uhr vom Sportheim abfährt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt