×

VfL-Reserve stoppt die Pleitenserie

Handball (hga). Unverhofft kommt oft: Der VfL Bad Nenndorf II hat in der Frauenhandball-WSL-Oberliga nach drei Niederlagen in Folge beim SV Alfeld mit dem 31:27 (17:16) einen Auswärtssieg gelandet.

"Das war einÜberraschungssieg, wir haben uns tierisch gefreut", erklärte VfL-Trainerin Katrin Otte. Die A-Juniorinnen Imke Anders und Daniela Borcherding verstärkten den Kader, fügten sich gut ein. Ohne wirklichen Rückraum lag der VfL 2:5 und 6:8 hinten, zog nach dem 9:9 auf 14:11 davon und gab die Führung fortan nicht mehr aus der Hand. In Hälfte zwei stellte Otte die Abwehr von 6:0 auf 5:1 um, "damit kamen sie gar nicht klar", konstatierte Otte. VfL-Torfrau Tanja Kühnert erwischte einen bärenstarken Tag, der VfL zog über 26:25 und 29:25 zum Auswärtserfolg. "Es war eine gute Leistung", befandOtte. VfL II: Reuter 7, Pohler 6, Sievert-Gattner 5, Otte 5, Bock 4, Möller 3, Anders 1.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt