weather-image

VfL Bückeburg in der Zwischenrunde

Jugendfußball. Die D-Junioren des VfL Bückeburg haben sich unter der Regie ihres Trainers Erik Kleiber (r.) beim 9. Volkswagen Jugendmasters, dem größten Turnier seiner Art in Deutschland, für die nächste Runde qualifiziert.

0000483001.jpg

In der Vorschlussrunde, dem Regio-Masters, trifft der VfL am kommenden Samstag ab 10 Uhr im Bückeburger Jahnstadion auf die Teams von Hannover 96, VfL Wolfsburg und Hessen Kassel. Die Sieger der bundesweiten Regional-Turniere nehmen an der Endrunde in Wolfsburg teil. Foto: pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt