weather-image
17°
Das 0:0 durchaus schmeichelhaft für Bückeburgs Gastgeber Spelle

VfL Bückeburg holt das erste Remis

Niedersachsenliga (ku). Es war endlich ein kleiner Lichtblick, der VfL Bückeburg konnte in Spelle das erste Remis der laufenden Saison verbuchen. Spelles Trainer Michael Schmidt hatte sich allerdings gegen den Tabellenletzten ein anderes Resultat erhofft, wollte gegen den VfL die zuletzt gegen Rehden geholten Punkte "vergolden", umso die Chancen im Rennen um den Klassenerhalt weiter auszubauen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt