Zum Abschluss 3:1-Niederlage in Pewsum

VfL Bückeburg beendet die Superrunde als Fünfter

Niedersachsenliga (ku). Die lange Reise hinter die Deiche blieb ohne Happy-End, Bückeburg verlor das letzte Spiel in Pewsum 1:3. Allerdings hat das der hervorragenden Stimmung auf der Rückreise keinen Abbruch getan, die Elf um Trainer Timo Nottebrock lieferte ihren Fans eine starke Niedersachsenliga-Runde ab, landete in der Abschlusstabelle auf einem bemerkenswerten fünften Platz.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt