weather-image
28°
Die Gäste aus Wilhelmshaven können den Sieg in keiner Spielphase gefährden

VfL Bückeburg beendet die schwarze Serie mit einem eindrucksvollen 3:0

Niedersachsenliga (ku). Endlich ist der Knoten geplatzt, die Torflaute beendet und der nächste Dreier auf dem Konto. Bückeburg meldete sich in beeindruckender Art zurück, dominierte über 90 Minuten das Geschehen, zeigte sich dabei engagiert und einsatzfreudig wie in alten Zeiten. Die Gäste aus Wilhelmshaven fanden überhaupt kein Mittel dem VfL entscheidend Paroli zu bieten.

Alexander Bremer (l.) traf zweimal ins Schwarze. Fotos: ph


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt