Kindergarten hat die Kapazität dafür / Abstimmung mit Landesjugendamt erforderlich

Verwaltung: Krippengruppe nach Krainhagen

Obernkirchen/Krainhagen (sig). Vom kommenden Jahr an hat die Bergstadt die erste Stufe auf dem Weg zur Krippenbetreuung realisiert. Diese Aufgabeübernimmt die "Rasselbande", die früher vom Landkreis gefördert wurde, weil dort auch auswärtige Kinder betreut wurden. Jetzt tritt Obernkirchen an diese Stelle. Die zweite Gruppe soll beim Kindergarten in Krainhagen ihre Heimstatt finden. Zumindest das ist mal eine gute Nachricht für die um den Erhalt ihrer Schule kämpfende Ortschaft.

Im nächsten Jahr erhalten die Krainhäger Kiga-Kinder möglicherwe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt