×
ProBürger wollen Nachnutzungskonzept für Gebäude an der Kellerstraße vorantreiben

Verwaiste Grundschule

Bad Münder. Der Umzug ist in vollem Gang, am 3. September beginnt an der Grundschule Bad Münder dann in ihren neuen Räumen an der Wallstraße der Unterricht. Während hier alle Arbeiten also planmäßig verlaufen, ist indes die Nachnutzung des Gebäudekomplexes an der Kellerstraße noch vollkommen offen. Druck machen jetzt proBürger, die „dringenden Handlungsbedarf“ sehen. Man wolle vermeiden, auf Dauer einen weiteren Leerstand in der Stadt zu produzieren, der negative Auswirkungen auf das gesamte Stadtbild habe.

Autor:

Mira Colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt