weather-image
12°
DRK-Ortsgruppe Reher ehrt langjährige Mitglieder

Verstärkung im Team

Die Bilanz des DRK-Ortsvereins Reher liest sich beeindruckend.

Klaus-Dieter Jösten vom DRK-Kreisvorstand (re.) gratuliert den langjährigen Mitgliedern des DRK-Ortsvereins Reher. FOTO: SBR
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin

REHER. 142 Mitglieder plus sechs Notfalldarsteller, die über den Kreisverband gemeldet sind, 1616 Stunden ehrenamtlich geleistete Vorstandsarbeit, 164 Stunden Notfalldarstellung, zwei Blutspendetermine mit insgesamt 107 Spendern, davon drei Erstspendern: Der Veranstaltungskalender des Ortsvereins ist prall gefüllt: Zwei Frauenfrühstücke, ein Frühstück für alle, einen Klönnachmittag und zwei Klönabende, die Seniorenfahrt, die Weihnachtsfeier und der Weihnachtsmarkt sowie Bastelnachmittage gehören zum festen Bestandteil des Programms. Mit Verena Jakobi, Bärbel Hölscher und Christa Winter konnte die Ortsvereinsvorsitzende Susanne Hubel drei Helferinnen zur Verstärkung ihres Teams gewinnen. Zur stellvertretenden Schriftführerin wurde Christiane Quednau gewählt, als weitere Beisitzerin Bärbel Hölscher. Das Kassenprüfer-Duo vervollständigt Beate Hammer. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Vera Ahlert, Silke Puls sowie Dieter und Friedel Husmann geehrt. Ein halbes Jahrhundert halten Rosemarie Lücke und Anneliese Benda dem DRK die Treue. Einer Erklärung bedurfte die Ehrung der Kinder und Jugendlichen für ihre Mitgliedschaft im JRK. „Unser Jugendrotkreuz ruht zwar zurzeit, aber Mitglieder sind die Kinder und Jugendlichen weiterhin, weil sie teilweise vom JRK in die Notfalldarstellung wechselten. Die Notfalldarsteller sind über den Kreisverband gemeldet“, erläutert Susanne Hubel. Charlotta Hölscher wurde für sechs Jahre Mitgliedschaft und Mareike Emmerich, Maybritt und Inken Hammer, Yvette Fischer sowie Gesa und Dana Uhlenbrock für fünf Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Jessica Dunn, die Leiterin der Notfalldarsteller, berichtete über die Arbeit der Gruppe bei den JRK-Wettbewerben und Einsätzen bei Erste-Hilfe-Kursen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt