×
VVR-Einsatz wertet Kirchplatz auf / Zehn neue Ruhebänke geplant

Verschönerer werden aktiv: 7000 Euro für neue Blumenkübel

Rinteln (crs). Der Verschönerungs-Verein Rinteln (VVR) macht seinem Namen alle Ehre: Bei der jüngsten Sitzung hat der erweiterte Vorstand beschlossen, rund 7000 Euro für neue Blumenkübel am Kirchplatz zur Verfügung zu stellen. Durch den Ersatz für die rund 25 Jahre alten Pflanzkübel an der Nordseite erfährt der Kirchplatz eine erste Aufwertung, wie es von den gewerblichen Anliegern mehrmals gefordert worden war (wir berichteten).

Gemeinsam mit dem städtischen Bauamt und den Anwohnern hat der Verschönerungsverein moderne, winterfeste Kübel ausgesucht, die auch zum Abtransport bei den Messen geeignet sind. Zum Jahresende sollen die Kübel geliefert werden, teilt VVR-Vorsitzender Marco Vogt mit: "Schon zur neuen Pflanzzeit im Frühling soll hier ein besseres und einheitliches Bild entstehen." Das ist nicht das einzige aktuelle Projekt des VVR: Gemeinsam mit dem Heimatbund Grafschaft Schaumburg wollen die Stadtverschönerer zehn neue Ruhebänke aufstellen. Hierfür stehen 5000 Euro an Spendengeldern zweckgebunden zur Verfügung. Noch im Oktober sollen die Standorte mit dem Bauhof festgelegt werden. Dabei sollen im Wald rustikale Bänke, in der Stadt Bänke mit Lehne aufgestellt werden. Auch seinen regelmäßigen Aktionen bleibt der VVR treu: Im Mai soll wieder das traditionelle Klippenturmfest veranstaltet werden, im Sommer der "Blumenschmuck-Wettbewerb". Dabei will der Verein versuchen, besonders in der Altstadt noch mehr Hausbesitzer zur Anbringung von Blumenkästen zu ermuntern, so Vogt: "Wir sind bei der Beschaffung von Halterungen und Pflanzkästen gern behilflich."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt