×

Verschmuster Teufel sucht ein Zuhause

Wenn der Name mal überhaupt nicht passt: Teufel heißt der Stubenkater, der derzeit im Tierheim Hameln auf ein neues Zuhause wartet. Wie der verschmuste, etwa acht Jahre alte Kater zu seinem Namen gekommen ist, ist nicht bekannt.

Vielleicht war es die Farbe, sein tiefschwarzes Fell, das seine bisherigen Besitzer zur Namensgebung inspirierte – sicher nicht sein Wesen. Denn: Teufel sehnt sich nach Schmuseeinheiten und giert nach streichenden Händen. Er ist geimpft, gechippt und kastriert – und hatte in letzter Zeit viel Pech: Zuerst verlor er sein Zuhause und dann verstarb sein Bruder.

Jede Woche stellen wir Ihnen an dieser Stelle neue Tiere aus dem Tierheim in Hameln vor, die ein neues Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unser Tier der Woche interessieren, können Sie sich zwischen 11 und 13 Uhr beim Tierheim Hameln unter der Telefonnummer 05151/ 61550 oder per Mail an tierheim.hameln@t-online.de melden. Besucher müssen sich auch unter dieser Nummer anmelden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt