weather-image

Verschiebung der Erhebung von wiederkehrenden Beiträgen ins Jahr 2020

Die Stadt verschied die Erhebung der wiederkehrenden Beiträge ins neue Jahr. Aufgrund noch nicht vollständig vorliegender Baurechnungen, heißt es seitens der Stadt, einschließlich notwendiger Anlagen seien in zwei Abrechnungseinheiten die Baurechnungen noch nicht vollständig auf ihre Beitragsfähigkeit hin geprüft worden. Auch wenn die Unterlagen noch in diesem Jahr eingingen, werde die Stadtverwaltung - vor dem Hintergrund der Genauigkeit und des nahenden Weihnachtsfestes - die Beiträge sämtlicher Abrechnungseinheiten für 2018 nicht mehr in diesem Jahr erheben, sondern im ersten Quartal 2020, heißt es aus dem Rathaus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt