weather-image
22°

Verschandeltes Stadtbild durch illegale Müllentsorgung

BAD MÜNDER. Plastiktüten im Wald, das alte Sofa auf dem Feldweg, der Reifenstapel mitten in der Natur: Illegal entsorgter Müll ist ein Ärgernis. Aber was, wenn er nicht irgendwo in der Landschaft liegt, sondern beim Nachbarn? Im Schnitt zehn solcher Fälle pro Jahr bearbeitet der zuständige Landkreis im Stadtgebiet.

Ob in der Natur oder auf dem Nachbargrundstück – illegal abgeladener Müll ist ein Ärgernis. Foto: Archiv/Rathmann
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt