×
Defekt an Gasflasche: Mann erleidet Verbrennungen zweiten Grades / Mischling "Purzel" vermisst

Verpuffung im Blockhaus: Rintelner verletzt

Rinteln (ur). Das war ein jäher Schreck in der Morgenstunde! Als der Rintelner Horst W. aus der Altstadt gestern gegen 8 Uhr morgens in seinem Freizeit-Blockhaus im Campingpark am Weseranger seinen Katalytofen anheizen wollte, entstand vermutlich durch einen Defekt an der Propangasflasche eine heftige Verpuffung. Die Druckwelle dieser Explosion war so heftig, dass das Dach der massiven Hütte teilweise abgedeckt wurde. Zudem erlitt der Rentner Verbrennungen zweiten Grades und musste daher ins Krankenhaus eingeliefert werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt