Trainer Uwe Kranz kann aus dem Vollen schöpfen / TSV mit drei Frauenteams

Verpasster Aufstieg kein Beinbruch TSV Bückeberge vor neuem Anlauf

Frauenfußball (pm). Dass die erste Mannschaft des TSV Eintracht Bückeberge auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga spielt, ist - bei aller Enttäuschung über das verlorene Aufstiegsspiel gegen die SG Hemmingen/Rethen - für keinen bei der Eintracht ein Beinbruch.

Meike Hunte (l.) gehört zur hoffnungsvollen Nachwuchsgarde im Te


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt