weather-image
15°
Ärztenetz Bad Münder bereitet erste öffentliche Veranstaltung vor

Vernetzung verbessert die medizinische Betreuung vor Ort

Bad Münder (jhr). Ihr Ziel ist die Verbesserung der medizinischen Betreuung der Menschen in Bad Münder und Umgebung – und diesem Ziel sind die Mitglieder des Ärztenetzes Bad Münder in den zwei Jahren seit der Gründung des Vereins nach eigener Feststellung ein großes Stück näher gekommen. Jetzt planen sie die erste öffentliche Veranstaltung: Am 2. Mai stellen sie um 11.30 Uhr die Vorteile ihrer Vernetzung im Rahmen der „Ab in die Mitte“-Veranstaltungsreihe im Martin-Schmidt-Konzertsaal vor.


Für den Vorsitzenden Dr. Henning Stolte und seine Kollegen hat das Netzwerk Ärzten und Patienten deutliche Vorteile gebracht. Im Kern geht es um den Austausch unter Medizinern, von dem die Patienten profitieren. Intensive Kooperation und Kommunikation sind die Schlüsselwörter: Die Ärzte kommen regelmäßig zu Treffen zusammen, nutzen die Fortbildungsmöglichkeiten, lernen die Schwerpunkte und Möglichkeiten ihrer Kollegen besser kennen. „Es ist ausdrücklich gewollt, dass die Patienten über die verschiedenen Fachgebietsgrenzen hinweg gemeinsam von Ärzten und Therapeuten behandelt werden und dabei von einer besseren Versorgungsqualität profitieren können“, sagt Stolte.

Das Wissen um die Möglichkeiten und Kompetenzen der Kollegen vor Ort hilft Ärzten beispielsweise, ihren Patienten lange Wege in andere Städte zu ersparen. 26 Mitglieder haben sich dem Netz bislang angeschlossen, darunter niedergelassene Ärzte wie Mediziner aus dem Klinikbereich. Die Berufsgruppe der psychologischen Psychotherapeuten ist hinzugekommen, Zahnärzte haben Interesse signalisiert.

Freigeschaltet wird bei der Veranstaltung am 2. Mai auch die Homepage des Ärztenetzwerks.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt