×
Sozialraum AG empfängt Kollegen aus Hameln, Hildesheim und Bad Pyrmont zum Arbeitsgespräch

Vernetzung der Präventionsarbeit vorantreiben

Bad Münder (st). „Unsere Gesellschaft geht den Bach runter, wenn sich nichts ändert“, glaubt Walter Schwoche vom Präventionsrat aus Hildesheim. Was er damit seinen Kollegen der Präventionsräte aus Hameln, Bad Pyrmont und Bad Münder – hier die Sozialraum AG – klarmachen will: „Einrichtungen wie der Präventionsrat kosten zwar Geld, aber sie rechnen sich.“ Deshalb müsse die Arbeit in der Kommune und auch gerade die interkommunale Vernetzung der Einrichtungen weitergehen und stets verbessert werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt