weather-image

Vernachlässigte Verbandskästen

Zwei Drittel aller Autofahrer überprüfen den Verbandskasten nur dann auf Vollständigkeit und Haltbarkeit der Inhalte, wenn die Hauptuntersuchung ansteht. Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg im Auftrag der „Apotheken-Umschau“ ergeben. Nicht einmal wissen, wo sich der Verbandskasten im Auto befindet, trifft demnach auf fast jeden siebten Autofahrer zu. Diese Kraftfahrer können im Zweifelsfall noch nicht mal mit einem Pflaster kurzfristig helfen. Dagegen hat die Warnweste eine hohe Akzeptanz.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt