weather-image
12°
Auswärtsniederlage für JSG Niedernwöhren

"Verkorkste" Rückrunde endet mit einer 1:7-Pleite

Jugendfußball (gk). In der A-Junioren-Bezirksliga kassierte die JSG Niedernwöhren/Enzen eine 1:7-Pleite bei der JSG Marklohe.

Da es in dieser Begegnung für die Gastgeber um den Klassenerhalt ging und für die Führing-Truppe praktisch um nichts mehr, verhielt sich die JSG Marklohe doch ganz anders auf dem Spielfeld. Sie hatten mehr vom Spiel und lagen auch schon nach 14 Minuten mit 2:0 vorn. Den 1:2-Anschlusstreffer markierte Tobias Hegelmaier in der 19. Minute mit einem Heber nach einer gelungenen Kombination mit Nils Spier. Die nach diesem Treffer erweckte Gegenwehr der Rot-Weißen hielt jedoch nur für eine halbe Stunde an, denn in der 50. Minute gelang der JSG Marklohe der spielentscheidende Treffer zum 3:1. Weitere Tore der Gastgeber fielen in regelmäßigen Abständen (60., 65., 68., 87.) zum deutlichen 7:1-Erfolg. Bei der Führing-Elf konnte der USA-Heimkehrer Tobias Hegelmeier und die beiden B-Junioren-Spieler Oliver Hansel und Johann Isaak gefallen. Die JSG Niedernwöhren/Enzen schaffte trotz der verkorksten Rückrunde sicher den Klassenerhalt in der A-Junioren-Bezirksliga.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt