×

Verkehrsunfall bei Coppenbrügge: Zwei Personen verletzt

COPPENBRÜGGE. Am Montag um kurz nach 12 Uhr kam es auf der Landesstraße 423 zwischen Coppenbrügge und Hohnsen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden.

Eine 71-jährige Autofahrerin aus Hessisch Oldendorf befuhr mit einem Ford Fiesta einen Verbindungsweg von Bäntorf in Richtung Landesstraße 423. An der Einmündung bog sie nach links auf die Landesstraße in Richtung Coppenbrügge ein. Hierbei übersah sie einen Ford, ebenfalls vom Typ Fiesta, der auf der L423 in Richtung Hohnsen/ Hasperde gefahren ist und von einem 35-jährigen Mann aus dem Landkreis Holzminden gelenkt wurde. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Ford der 71-Jährigen in den Straßengraben gestoßen wurde. Sowohl die 71-Jährige als auch der 35-Jährige als Alleininsassen wurden verletzt und durch Rettungswagen in Kliniken gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt. Die alarmierte Feuerwehr leistete vor Ort technische Hilfe und unterstützte bei der Ableitung des Verkehrs. Die Landesstraße musste im Bereich der Unfallstelle bis 14.15 Uhr gesperrt bleiben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt