×

Verirrt im Wald – so wird nach Vermissten gesucht

Ein achtjähriges Mädchen verschwindet spurlos im Böhmerwald. Eine Suchaktion, an der 1400 Einsatzkräfte aus Deutschland und Tschechien teilnehmen, wird gestartet. Zwei Tage später wird die kleine Julia gefunden. Sie lebt. Die Medien feiern das glückliche Ende als „Wunder von Bayern“. Dass sich Wanderer im Wald verirren, kommt selten vor, aber es passiert hin und wieder: Im Oktober 2017 wurde ein 88-Jähriger fast 24 Stunden lang im Deister vermisst; er wurde schließlich über sein Handy geortet. Und auch im Süntel kann es schwierig werden, nach Hause zu finden. Vor allem dann, wenn sich Wanderer abseits der Wege aufgehalten haben, es dunkel wird, Nebel aufzieht oder kräftig schneit. Zuletzt haben Drohnenpiloten der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont am frühen Mittwochmorgen dieser Woche in Bad Münder nach einem Mann gesucht.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt