×

Vergleichsschießen im Sünteltal

Holtensen. Insgesamt sechs Vereine aus dem Sünteltal beteiligten sich im Schützenhaus Holtensen am diesjährigen Vergleichsschießen der Vereine. Dabei ging es um den vom ehemaligen Bürgermeister gestifteten Johannes-Scharbatke-Wanderpokal. Es nahmen 39 Personen, darunter auch Holtensens Bürgermeisterin Bettina Schultze (für den Ortsrat) teil. Die Holtensener Ortsgruppe im DRK errang mit der Vorsitzenden Manuela Dorn mit 233 Ringen erneut Platz 1 und erhielt zum dritten Mal den begehrten Johannes-Scharbatke-Wanderpokal. Den 2. Platz belegte der neu gegründete Heimatverein mit dem Vorsitzenden Heiko Michaelis (li.) mit insgesamt 226 Ringen. Auf Platz 3 kämpfte sich die Mannschaft von Grün-Weiß-Süntel mit dem Vorsitzenden Reinhardt Heidenblut ( 3. v. re.) mit 217 Ringen. Als Ringbeste wurden Selina Dorn vom DRK Holtensen, Silvia Vehre (3. v. li.) vom Schützenverein Holtensen und Manuela Dorn ausgezeichnet. Den besten 10er-Teiler errang Selina Dorn vom DRK Holtensen. Für das leibliche Wohl der Mitglieder aus den Vereinen des Sünteltals wurde mit Getränken und Bratwurst vom Grill gesorgt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt